Kreiszeltlager 2017

Vom 28.06.2017 bis 02.07.2017 zog es uns in Kreiszeltlager nach Almke. Trotz "Dauerregen" war unsere Stimmung nicht betrübt. Wir liesen uns die Gute Laune nicht verderben. 

Unsere Betreuer stellten die Zelte bereits einen Tag vorher auf, so dass wir Jugendlichen am Mittwoch nach der Anreise nur noch unser Bett aufschlagen mussten und sofort Freizeit hatte. Nachdem wir unsere Bändchen geholt haben, damit jeder wusste wir gehören zum Kreiszeltlager, hatten wir Freizeit. Für die meisten war es das erste Kreiszeltlager, so nutzten die meisten die Zeit um die Gegen zu erkunden.  

Für die kommenden Tage wurde wieder viel geboten. Langeweile kam in den seltensten Fällen auf. Und wenn doch dann war man meist selber Schuld. Ab Donnerstag stand ein XXL-Kickerturnier zur Verfügung, wo wir mit 4 Gruppen aus dem Boldecker Land teilnahmen. Am Samstag stand zusätzlich noch ein Bungee-Runner zur Verfügung. Von Donnerstag bis Samstag konnte im Bastelshop fleißig gebastelt werden. In diesem Jahr waren die Paracourtbänder der absolute Renner. Aber auch das Bauen eines zusammenklappbaren Stuhls stand ganz oben bei den meisten. So wurde auch fleißig an der Kreativität gearbeitet. Es wurden Getränkehalter angebaut oder sogar Tische. 

Zur Verfügung stand auch ein Volleyballplatz der reglichst benutzt wurde. Doch wenn man gerade keine Lust auf sportliche Aktivität hatte, wurden fleißig Kartenspiele gespielt. 

Statt Abends Fernsehen zu schauen, gab es jeden Abend ein Abendprogramm. Am Donnerstag Abend wurde der Miss-Betreuer/in gesucht. Am Freitag durfte auf dem Heiratsmarkt geheiratet werden. Bis Sonntag zum Ende des Zeltlagers war man verheiratet. Im Anschluss an den Heiratsmarkt wurde schon mal das Feiern für die Zeltdisco am Samstag geübt. Samstag Abend bebte das Zelt. Es wurde fleißig getanzt und die Nachtruhe bis 23 Uhr ausgenutzt. 

Am Sonntag begrüßte uns dann die Sonne. So konnten wir unser Zeltlager mit Sonnenschein beginnen und mit Sonnenschein abschließen. Das nächste Kreiszeltlager findet im Jahr 2020 statt. Dann gerne mal wieder mit nur Sonnenschein :-)