Pfingsten bei der Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Fallersleben fährt jedes Jahr zum Pfingstzelten in unsere schöne Gebietseinheit das Boldecker Land. Auch in diesem Jahr ließen sie es sich nicht nehmen uns zu ihrem Spiele ohne Grenzen am Samstag vor Pfingsten einzuladen.

Es gab wieder allerhand interessante Spiele für die teilnehmenden Gruppen.

So mussten 5 Schläuche hintereinander ausgerollt werden, angekuppelt und gerade gezogen werden. Am Ende der Bahn sollte sich aufgestellt werden, fertig 😊

Auch Europa spielte eine Rolle. So sollten die Mitgliedsstaaten von Europa der Flagge oder der Hauptstadt zugeordnet werden. Gar nicht so einfach.

Wasser darf bei der Feuerwehr nicht fehlen. Neben dem letzten Spiel, bei dem auf dem Wasser mit einem Schlauchboot gepaddelt werden muss und eine Aufgabe erfüllt werden muss. So wurde auch der Wassertransport wieder geübt. Dieses Mal mit Holzstangen die man im Nacken liegen hatte. So mussten Eimer von einer Stange zur anderen weitergegeben werden. Auch hier merkt man wieder das Absprache sehr wichtig ist.

Geschicklichkeit ist auch immer ein Thema bei Spielen ohne Grenzen. Dieses mal musste man mithilfe eines Messers probieren Münzen aus einem Sparschwein zu bekommen. Und wenn das noch nicht schwierig genug ist, so wurde die zu holende Münze vorgegeben.

Es ist schön das wieder 24 Gruppen an dem Spiele ohne Grenzen teilgenommen haben. Wir landeten auf einem guten 20. Platz :-) 

In diesem Sinne wünschen wir allen eine schöne Sommerpause.

Und wenn Du im Alter von 6 bis 15 Jahren bist, Bock auf Feuerwehr hast, dann sprich uns einfach an. Bei uns gibt es von 6 bis 12 Jahren eine Kinderfeuerwehr und von 10 bis 16 Jahren die Jugendfeuerwehr. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder. 

 

Unsere nächsten Termine

Keine Termine