Gemeinde Orientierungsmarsch

Samstag, 12.03.2016 in Osloß am Dorfgemeinschaftshaus 

Die Freiwillige Feuerwehr Osloß richtete am vergangenen Wochenende den Gemeinde Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren aus. 3 Kinderfeuerwehren und 6 Jugendfeuerwehren machten sich auf den Weg zu uns. 

 

Insgesamt starteten 9 Gruppen in zwei verschiedene Richtungen. Für die 4 Gruppen der Kinderfeuerwehren (Tappenbeck startete mit 2 Gruppen) ging es durch den Ort, Richtung Elbe Seiten Kanal , am Winkelsee entlang über die Allerbrücke zurück zum Feuerwehrhaus. Dies waren 5 Kilometer die unsere allerkleinsten zurücklegten. 

Die schon älteren Jugendfeuerwehrmitglieder mussten etwas weiter laufen. Die ca. 7 Kilometer lange Strecke führte Sie über die Allerbrücke, am Allerkanal entlang und über den Elbe Seiten Kanal, an der Brotsche vorbei, durch den Ort zurück zum Feuerwehrhaus. 

Wie bei einem Orientierungsmarsch üblich liefen die Gruppen nach einer vorgegebenen Strecke, mithilfe einer Karte die jeweiligen Streckenposten an. Die Gruppen mussten folgende Streckenposten anlaufen:

- Eierlaufen auf dem Spielplatz im Lehmweg 

- Schloss und Schlüssel zusammenfinden am Schützenplatz 

- Papierflieger starten lassen am Elbe Seiten Kanal (Diese mussten vorher auf der Strecke gefaltet werden)

- In einen schwingenden Eimer Kastanien, Eicheln, Stöcker und Steine werfen (nur für die Kinderfeuerwehr)

- Aus Buchstabennudeln Wörter legen 

- Softcakes - Kekse mit Hilfe von Streichhölzern stapeln (nur Jugendfeuerwehr)

- Ein Jugendlicher fängt, 5 Jugendliche werfen nacheinander einen Tennisball. Der Fänger muss mit Hilfe eines Bechers den Tennisball fangen. Nun packt er in den Becher in dem sich nach dem Fangen der       Tennisball befindet, einen weiteren Becher. Dies wird 5 mal wiederholt (nur Jugendfeuerwehr)

Gegen 17:45 Uhr ging es zur Siegerehrung. In diesem Jahr wurden nicht nur die Sieger des Orientierungsmarsches  bekannt gegeben. Es wurden auch die Anstecknadeln an die erfolgreichen Bewerber der Jugendflamme Stufe I ausgegeben. Dies waren in Osloß Felix K., Paul D., Max L. und Zayden T. Herzlichen Glückwunsch! 

Am Ende des Tages belegte unsere Kinderfeuerwehr Osloß einen erfolgreichen 2. Platz. Die Jugendfeuerwehr Osloß landete auf einem erfolgreichen 3. Platz. 

 

Danke nochmals an alle Helfer! Ohne euch wäre die Durchführung nicht möglich gewesen.