40 Jahre Jugendfeuerwehr Barwedel

Die Jugendfeuerwehr Barwedel wurde Jahre alt. Aus diesem Grund veranstalteten sie die "Young Fire Fighter Games". Übersetzt ein Spiele ohne Grenzen auf dem Platz am Feuerwehrhaus Barwedel. Leider sind auf Grund der Sommerferien und verschiedener Parallelveranstaltungen gemacht. Uns erwarteten Spiele wie Mario Kart oder Donky Kong.

 

Bei Mario Kart musste auf einem Möbelrollbrett einen Parcour durchfahren werden. 

Unter dem Motto Moorhuhn mussten auf dem Bauch liegend Dosen abgeworfen werden. 

Bei Donky Kong wurden zwei Personen die Beine zu einem Drei-Bein verbunden. Die Augen wurde mit einer Taucherbrille verdunkelt. Nun musste eine Person die am Rand stand diese erblindeten durch Worte führen. Auf dem Weg sollten Bananen eingesammelt werden. 

Auf einer Trage sitzen und von vier Personen getragen musste man wie Aladin, Becher mit Wasser von einer Seite zur anderen Transportieren. 

Turm Bau zu Babel hieß es beim Holzscheide stapeln. Holzscheite mussten so hoch wie möglich gestapelt werden. Der Turm musste am Ende fünf Sekunden stehen bleiben. 

Mit einem Strohhalm mussten Tischtennisbälle angesaugt werden und von einem Eimer zum anderen getragen werden. 

Wissen wurde auch gefordert. So sollten Filmtitel oder Spiele-Musik erkannt werden, welche einem 10 Sekunden vorgespielt wurden. 

Während einer das Spiel Senso Simon spielte, mussten die anderen Fragen beantworten. Man kann sagen das war gar nicht so einfach. 

Am Ende zahlte sich ein dritter Platz aus!